Mark Rhene

Präsident

Warum bist du Toastmasters beigetreten?

Ich bin Toastmasters beigetreten um meine Rede- und Präsentationsfähigkeiten zu verbessern. In einem technischen Studiumgang kommt so etwas leider viel zu kurz.

Was war dein bisher größtes Lernerlebnis?

Mein bisher größtes Lernerlebnis war einzusehen, dass es immer etwas zu lernen gibt, egal wie gut man schon ist oder glaubt zu sein.

 

Thomas Streuer de Haan

Vizepräsident für Bildung

Warum bist du Toastmasters beigetreten?

Beruflich wie auch privat bin ich häufig in der Situation spontan eine Rede zu halten. So habe ich nach einer Gruppe gesucht, die „Reden halten“ werteorientiert regelmäßig übt. Schon in den ersten Treffen bei Toastmasters konnte ich die Qualität der Redner, den respektvollen Umgang miteinander und den Einsatz der Mitglieder untereinander erkennen. Das hat mich beeindruckt und gleichzeitig animiert mitzumachen.

Was war dein bisher größtes Lernerlebnis?

Nach meinen Reden erhalte ich Rückmeldungen von meinem persönlichen Bewerter, schriftliches Feedback vom Publikum und kann mir nachträglich meine Video-Aufzeichnungen anschauen. So bietet mir das multimediale Lernen immense Entwicklungsmöglichkeiten. Ich habe gelernt spielerisch Reden aus dem Stegreif zu halten und meinen Körper dabei bewusster einzusetzen.

Nils Kröll

Vizepräsident Bildung Support

Rodolfo Barriga

Vizepräsident für Öffentlichkeitsarbeit

Warum bist du Toastmasters beigetreten?

Ich bin Toastmasters beigetreten, weil ich wusste, dass das öffentliches Sprechen ein Werkzeug ist, das mir exponentiell in meiner Arbeit und meinem Leben helfen wird. TM ist dafür bekannt, eine unterstützende und interaktive Gemeinschaft von Menschen zu sein, die jeden Tag wachsen wollen. Deshalb habe ich beschlossen, Mitglied zu werden.

Was war dein bisher größtes Lernerlebnis?

Meine bisher größte Lernerfahrung in TM war es, das Lampenfieber zu überwinden bei den TableTopics zu sprechen, meine Rede zu improvisieren und zu lernen, meinem Verstand unter diesen Umständen zu vertrauen.

 

Prunthajini Sivatheerthan

Vizepräsidentin für Mitgliedschaften / Mentoring-Programm Support

Warum bist du Toastmasters beigetreten?

Durch Toastmasters habe ich die Möglichkeit bekommen auch auf der Bühne zu stehen und Themen zu präsentieren, die mich begeistern. Der Hauptgrund, wieso ich aber letztendlich beigetreten bin, ist vorallem die Energie und die Leidenschaft der Menschen dort.

Was war dein bisher größtes Lernerlebnis?

Durch Toastmasters habe ich gelernt, Applaus zu genießen, Fehler machen zu dürfen und vor allem an sich und seine Fähigkeiten zu vertrauen.

Rene Nauheimer

Schatzmeister

Warum bist du Toastmasters beigetreten?

Die Beweggründe waren einerseits ein unwohles Gefühl vor Publikum zu treten und auf der anderen Seite eine große Neugierde für gute Reden und Redner.

Was war bisher dein größtes Lernerlebnis?

Der Moment in dem ich bemerkte, dass Nervosität doch keine dunkle Macht ist und in Vorfreude und Nervenkitzel umgewandelt werden kann.

Shijia Wei

Saalmeister

Warum bist du Toastmasters beigetreten?

Ich habe von mehreren Stellen erfahren, dass Toastmasters die beste und günstigste Anlaufstelle  ist, um die Fähigkeit zu verbessern, vor anderen Leuten zu reden. In der Schule hatte ich viele Referate gehalten und so meine Präsentationsskills verbessert. Das hat mir in der Uni gefehlt. Dafür habe ich jetzt Toastmasters gefunden! Der erste Besuch beim Toastmasters Aachen hat mich sehr beeindruckend und ich fühlte mich sehr schnell aufgenommen. Ich mag vor allem die positive Energie unter den Gruppenmitgliedern und eine Atmosphere, in der jeder jeden unterstützt und motiviert, besser zu werden!

Was war dein bisher größtes Lernerlebnis?

Ich habe jetzt gelernt, wie ich mich überwinden kann, vor anderen aufzureden, auch wenn ich eigentlich nervös bin. Ich kann jetzt viel besser unter Druck die Ruhe bewahren. Dabei hat mir die Unterstützung der vielen Gleichgesinnten, die ich bei Toastmasters gefunden habe, sehr viel geholfen!

Alexander Kwiatkowski

Event- und Projektmanager

Warum bist du Toastmasters beigetreten?

Nach meinem universitären Rhetorikseminar wollte ich noch weiter üben, um dauerhaft selbstbewusst präsentieren zu können. Auf Empfehlung eines Freundes bin ich dann bei den Toastmasters gelandet und war begeistert von der Professionalität und gleichzeitger Herzlichlichkeit des Clubs

Was war dein bisher größtes Lernerlebnis?

Definitiv der Umgang mit Fehlern auf der Bühne: Ich habe gelernt, dass es ok ist, nicht perfekt zu performen und sich dafür nicht selbst zu verurteilen 🙂

Ashika Lanser

Vorjahres Präsidentin /  Leiterin Mentoring-Programm

Warum bist du zu Toastmasters gekommen?

Ein Mentor von mir ermutigte mich, so schnell wie möglich an meinen Redefähigkeiten zu arbeiten. Ich fragte mich, wo ich in Deutschland einen Platz finden könnte, um dies auf Englisch zu tun. Dann stolperte ich eines Tages über Toastmasters! Was für eine Erleichterung! Ich wurde von diesem Club herzlich empfangen und habe nie zurückgeblickt.

Was war deine bisher größte Lernerfahrung?

Meine größte Lernerfahrung war es, ein aufmerksamerer Zuhörer zu sein und mein Publikum wirklich zu lesen, egal ob es eine Person oder zweihundert Menschen sind.