Toastmaster Dhruva leitete den Abend im Stil eines echten Flugbegleiters ein.
Tosender Applaus erhielt Susanne für ihrer Eisbrecher-Rede „Die Weltenbummlerin“.
Sie erzählte uns, wie das Reisen ihr Leben veränderte.
Eine persönliche und starke Geschichte erzählte uns Daniel.
Seine Rede „Der Koreaner“ beleuchtete seine Leidenszeit in der Vergangenheit.
Turbulent wurde es für die Stegreifredner, die Caterina aussuchte:
Max teilte uns mit, wann er das erste Mal „Freiheit“ genoss.
Michael fragte sich, was ihm mal wichtig war und nun nebensächlich ist.
Jacqueline durfte dieses Jahr den Weihnachtsmann spielen und schenkte jedem Respekt,  von Mensch zu Mensch.
Seine Neujahrsvorsätze wurden von Martin vorgetragen.
Gast Jannik erzählte uns, wo er für 3000 € hinreisen würde.
Alle hatten sichtlich Spaß – an dem wohl strukturierten und kurzweiligen Abend.
Frohe Weihnachten wünscht Euch
Dhruva